Sozialminister besucht EUTB

Heute hat Sozialminister Lucha die EUTB Bodensee besucht und sich über die Arbeit berichten lassen. Eine gute Nachricht hat er mitgebracht, nämlich das Baden-Württemberg die Entfristung der EUTB beim Bund beantragt hat. Er versprach auch intern prüfen zu lassen, ob der KVJS unbürokratisch einen barriefreien Umbau der Toilette finanzieren kann.

Auf dem Bild von links: Sozialminister Lucha, Leiter der EUTB Thomas Schalski, EUTB Beraterin Anita Schalski, Bürgermeister Messmer von der Gemeinde Oberteuringen, Annika Taube Inklusionsbeauftragte der Gemeinde Oberteuringen